Informatives zum Frühjahrs-Check Rind



Mangelhafte Futterqualität und nicht bedarfsgerechtes Ernährungsregime verursachen erhebliche Stoffwechselstörungen und können den Gesundheitsstatus, die Fruchtbarkeit und das Leistungsvermögen von ganzen Beständen beeinträchtigen.

Zielgerichtete Stoffwechseluntersuchungen können wesentlich dazu beitragen, ernährungsbedingte Erkrankungen und Leistungsminderungen zu vermeiden und das betriebswirtschaftliche Ergebnis zu verbessern.

Als Kontrollmaßnahmen haben sich regelmäßige Blut-, Haar-, Harn- Milch- und Futteruntersuchungen bewährt.

Zum Beispiel:

Beurteilung Fruchtbarkeitsstatus / Gesundheitsstatus vor der Kalbung:

Blut: BHB, Bilirubin, Harnstoff, Protein, Cholesterin

Harn: Säuren-Basen-Haushalt (NSBA)

Kontrolle der Spurenelementversorgung über eine Deckhaar-Analyse

Monat Mai ist eine gute Gelegenheit, um mögliche Unterversorgungen mit Spurenelementen mittels einer Haaruntersuchung aufzudecken bzw. abzuklären.


Haben Sie aktuell Probleme im zu betreuenden Bestand?

Dann rufen Sie uns unter 03 42 97/ 8 66 82 an.

Herr Dr. Röpke und Frau Dr. Lindner beraten Sie gern und erstellen ggf. ein individuelles Untersuchungsprofil.


Ihr BioCheck Team

 

Download Untersuchungsauftrag hier .

 

Möchten Sie die saisonalen Themen nur noch per Mail erhalten? Dann melden Sie sich unter Anmeldung Monats-News an!