Untersuchung des Wirtschaftsdüngers nicht vernachlässigen

Legen Sie eine gute Basis für betriebswirtschaftlich, arbeitswirtschaftlich und pflanzenbaulich optimale Erfolge und lassen Sie den Nährstoffgehalt ihrer Gülle analysieren.
Unser Paket Inhaltsstoffe für Gülle, Jauche, Festmist, Substrate von Biogasanlagen (Inputmaterial, Fermenterinhalt und Gärrest) zur Eigenverwertung können Sie unserem Untersuchungsauftrag für Biogas/Gülle entnehmen.

  • Untersuchungsmaterial: ca. 1 Liter repräsentative, gut homogenisierte Mischprobe
    (Gülle bitte vor Probenentnahme gut aufrühren!)

Zur Nutzung von Gülle als Dünger im Sinne einer ressourcenschonenden natürlichen Kreislaufwirtschaft empfehlen wir vor Ausbringung der Gülle, vor allem auf Grünland, nebst Prüfung auf Inhaltsstoffe auch infektiöse und umweltstabile Erreger in die Untersuchung einzubeziehen.

  • bakteriologische Indikatoren Salmonellen, E.coli, Enterokokken (lt.Verordnung (EU) Nr. 142/2011, Anhang V Kapitel III Abschnitt 3)
  • virale Erreger- Durchfallerreger (z.B. Rotaviren), fruchtschädigende Erreger (z.B. bovine Parvoviren)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.

Probenversandmaterial

Allgemein
Infektionsdiagnostik
Futtermittel, Biogas, Wasser